Installation auf PC

OpenHAB ist ein in Java geschriebenes Programm, das auf jedem Betriebssystem läuft, auf welchem Java installiert ist.

OpenHAB Runtime

Die aktuelle Version kann von der Projektseite openhab.org heruntergeladen und in einem beliebigen Ordner entpackt werden.

z. B.:
Linux: /openhab/runtime Windows: E:\openhab\runtime\

Um die Schreibweise zu vereinheitlichen, wird in den folgenden Kapiteln das Verzeichnis mit <Pfad_zu_openHAB> ersetzt. Zum Ausführen von openHAB, wechseln sie in das Verzeichnis <Pfad_zu_openHAB>. Abhängig vom verwendeten Betriebssystem führen sie eines der beiden Scripte aus. Linux: start.sh Windows: start.bat

Downloadseite von openHAB

BINDING/Addons herunterladen

Für die Kommunikation mit anderen Geräten oder Funktionen sind sogenannte Bindings notwendig. So wird zum Beispiel für die Kommunikation zu einem KNX-Gateway das KNX Bindings benötigt. Wie die openHAB-Runtime, können auch die Bindings (Addons) von openhab.org heruntergeladen und in einem beliebigen Ordner entpackt werden. Abhängig davon mit welchen Geräten man kommunizieren möchte wird ein entsprechendes Binding benötigt. Dieses wird in den Ordner <Pfad_zu_openHAB>/addons kopiert. Nach einer evtl. Konfiguration des Bindings in der openHAB-Konfigurationsdatei openhab.cfg und einem Neustart, steht dies zur Verfügung.


Hinweis! Einige Bindings erfordern eine Konfiguration in der openHAB-Konfigurationsdatei openhab.cfg.


openHAB Designer

Es ist von Vorteil für die Arbeit mit openHAB den openHAB Designer zu verwenden, da dieser Syntaxfehler erkennt und eine Autovervollständigung implementiert hat. Der openHAB Designer kann auch von openHAB.org heruntergeladen werden, dabei ist auf die Betriebssystemversion zu achten. Nach dem Download den Designer in einem beliebigen Ordner entpacken (z. B.: Linux: /openHAB/designer).